Auch in den Pfingstferien hieß es wieder Spiel, Spaß, Sport und Action bei der Tü-Kiss-Olympiade in Afrika.

Dieses Mal waren wir im Innen- und (wenn es das Wetter zuließ) auch im Außenbereich der Halles des WHOs in Tübingen unterwegs. Unsere Tü-Kiss Olympioniken konnten sich auch diesmal wieder ausreichend austoben, neue Sportarten austesten, malen, basteln und andere Kinder beim gemeinsamen Spielen kennenlernen. Vieles konnte entdeckt werden auf unserer Reise rund um unser diesjähriges Motto  „Olympiade in Afrika“.